Die Aktion "Suppe mit Sinn" wird heuer erstmals auch im Land Salzburg durchgeführt. Als Mitglied des Verbandes der Östereichischen Tafeln ist die Flachgauer Tafel der lokale Sozialverein, der die Aktion in der Stadt Salzburg und im Flachgau ausführt und bewirbt.

Mit dem nachfolgender Akquisefolder und einem Schreiben an die Mitglieder der Wirtschaftskammer Salzburg wird die Aktion erklärt und werden die sozial engagierten GastronomInnen zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Anschließend an die Absendung des Anmeldeformulares an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgt die Kontaktaufnahme durch einen ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel und die Übergabe der kostenlos zur Verfügung gestellten Werbematerialen (Plakate A3, Akquisefolder, Tischaufsteller, Postkarten und Speisekartenaufkleber).

Mit der Abrechnung Ende März des laufenden Jahres erhält der/die teilnehmende GastronomIn neben einem Dankesschreiben auch eine steuerlich absetzbare Spendenbestätigung.

 Akquisefolder:

Akquisefolder s1 jpg

"Heiße Suppe gegen soziale Kälte", unter diesem Motto unterstützen diese Aktion viele prominente und engagierte Menschen aus Kultur, Theater und Medien.

Das positive Image durch soziales Engagenent wird ab nächstem Jahr auch durch die kostenlose Werbung auf der erweiterten gemeinsamen Homepage www.suppemitsinn.at  sichtbar gemacht.

Kurzinformation über die Flachgauer Tafel

Abschlußbericht über Suppe mit Sinn 2016 in den Flachgauer Nachrichten

 ________________________________________________________________________

 

Startpressekonferenz 2016:  Kick off Suppe mit Sinn 2016/17 am 12.9.2016

Die Flachgauer Tafel veranstaltet heuer zum zweiten Mal mit engagierten GastronomInnen im ganzen Flachgau und der Stadt Salzburg die Winterhilfsaktion „Suppe mit Sinn“. Zusätzlich wird das Projekt „TafelBox“ gestartet!

PK FlachgauerTafel 42 breit

Der Verband der Köche Österreichs und die Firma MIELE Österreich, als neue Werbe-partner der Flachgauer Tafel, haben sich sofort dazu bereit erklärt, diese beiden Aktion mit einer Auftaktveranstaltung im Miele Experience Center  am 12. September 2016 zu unterstützen.

Im Foto v.l.n.r: Didi Maier(Restaurant DIDIlicious), Martin Melzer (Miele Österreich), Alexander Forbes (Verwöhnhotel Berghof/St. Johann), Josef Gradl (BBQ-Bulls), Michaela Krämer (Flachgauer Tafel), Ramona Laufer (Restaurant Brunnauer), Alois Gasser (Präsident des Verbandes der Köche Österreichs), Erwin Hofbauer (BBQ-Bulls)

FlachgauerTafel 24 FlachgauerTafel 32 B FlachgauerTafel 31 B FlachgauerTafel 65 B

1, Didi Maier, Alois Gasser (Verband d. Köche), H. Gastberger, M. Krämer (Obmann, ÖA Flachgauer Tafel), Martin Melzer (Miele Österr..)
      2,  Rene Kuel (BM Mattsee), Ernst Thomas Fingerl (Flachgauer Tafel), Peter Altendorfer (BM Seeham)
            3, Franz Kendler (Abfall- u. Umweltverband Flachgau), LAbg. Theresia Neuhofer, Josef Wörndl (BM Faistenau)
                 4, KR Johann Strasser (BM Eugendorf), LAbg. DI Angela Lindner, Ramona Laufer u. Sybille Brunnauer (Restaurant Brunnauer)
                                                  

Suppe mit Sinn und Tafelbox in RTS vom 21.09.2016

 

Suppe mit Sinn und Tafelbox in Salzburg Heute vom 12.09.2016